PARA-EISHOCKEY

DER ULTIMATIVE SPORT

19.03.2018

Die SG Nordrhein-Westfalen ist Deutscher Meister 2017/2018

v.l.n.r.: Ingo Kuhli-Lauenstein, Julia Rojahn, Leon Pokorny, Marc Müller, Sven Stumpe, Christian Jaster, Lyudmil Dinov, Sven Pirnstil, Lucas Sklorz,

vorne: Arti Tscharikov

Am Wochenende haben sich zum letzten Mal die  Teams der DEPL in dieser Saison getroffen. Am Ende konnte das Team aus NRW die Tabellenspitze erlangen und ist somit Deutscher Meister.

 

 

 

Die Abschlusstabelle

 

1.  SG NRW - 25 Punkte

2. Weserstars Bremen - 24 Punkte

3. Ice Lions Langenhagen - 20 Punkte

4. SG Süd/Ost - 3 Punkte

 

Die Ergebniss:

 

17.03.2018 um 15:00 Uhr: SG Süd/Ost gegen Ice Lions Langenhagen (5:2)

17.03.2018 um 17:30 Uhr: Weserstars Bremen gegen SPVG NRW (3:5)

 

18.03.2018 um 08:30 Uhr: SG Süd/Ost   gegen SPVG NRW (3:8)

18.03.2018 um 11:00 Uhr: Weserstars Bremen gegen Ice Lions Langenhagen (7:2)

 

 

Was ist das?

Die schnellste Mannschaftssportart für Menschen mit und ohne Behinderung!

In der Liga wird Inklusion gelebt!

Mehr erfährst Du unter

Kontakt

Du möchtest Para-Eishockey spielen?

Oder ein Probetraining absolvieren?

Ausrüstung und Schlitten können wir stellen!
Oder einfach mal zuschauen?

Dann melde Dich bei uns!

 



Den ultimativen Sport erleben

In vielen Bundesländern vertreten!
Wir haben Vereine in Sachsen, Berlin, Bayern, Bremen, NRW, Niedersachsen. Auch sind Vereine im Aufbau, bei denen Du helfen kannst! Interesse? Dann melde Dich einfach bei para-eishockey@rollstuhlsport.de