DER ULTIMATIVE SPORT


Heim-WM in Berlin begeisterte die Zuschauer

Das deutsche Nationalteam hatte hohe Ziele und wollte sich bei der Heim-WM direkt für die nächsten olympischen Winterspiele qualifizieren. Es gab für Team Deutschland folgende Ergebnisse:

 

China - Deutschland 4:1

Polen - Deutschland 0:13

Deutschland - Großbritannien 16:0

Deutschland - Slowakei 1:2 (nach Verlängerung)

Deutschland - Russland 0:10

 

Mit dem abschließenden 4. Platz im Gesamtranking hat das Team leider das hochgesteckte Ziel der direkten Olympiaqualifikation nicht geschafft. Natürlich war die Enttäuschung zunächst groß, aber man hat noch weitere Möglichkeiten der Qualifikation. Positiv war die öffentliche Wahrnehmung. Die Zuschauerzahlen waren beeindruckend und auch die Berichterstattung über das Turnier rückte das Para-Eishockey ins rechte Licht. Der Bekanntheitsgrad unserer Sportart wurde deutlich gesteigert und neue Fans konnten gewonnen werden.


Vorbereitung für die EM

Im Hinblick auf die anstehende Europameisterschaft startet die Nationalmannschaft mit ihrem ersten Lehrgang in 2020 vom 24. bis zum 26.01. in Dresden.  Ende Februar werden drei Testspiele gegen Italien in Bozen stattfinden.

 

Weitere Infos folgen.

 

DPEL Saison 19/20

Der vierte Spieltag der Deutschen Para-Eishockey-Liga findet am 07. und 08.03.2020 in Bremen statt.

Folgende Partien stehen an:

 

Ice Lions Hannover - Weserstars Bremen

(Samstag, 11.00 Uhr)

SG Berlin/Freiburg - TuS Wiehl 

(Samstag, 12.30 Uhr)

TuS Wiehl - Weserstars Bremen

(Sonntag, 08:00 Uhr)

SG Berlin/Freiburg - Ice Lions Hannover

(Sonntag, 09.30 Uhr)

 

Die Mannschaften freuen sich über zahlreiche Zuschauer (Paradice Eissporthalle, Waller Heerstraße 293a, 28219 Bremen). Der Eintritt ist frei! Das Team der SG Dresden/Dachau hat an diesem Spieltag spielfrei.

 

Alle Spiele und Zeiten gibte es hier!



Du möchtest Para-Eishockey spielen?

Dann melde Dich unter para-eishockey@rollstuhlsport.de


Folge uns auf Facebook!